Pressemitteilung des Amtes zum Förderprogramm „60.000 kWh Sonnenstrom jährlich durch Mini-Solaranlagen“

Das Amt Itzstedt fördert dank der Unterstützung durch den ländlichen Zentralort Nahe/Itzstedt und der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH ab dem 01.05.2022 die Errichtung bzw. Aufstellung von Mini-Solaranlagen im gesamten Amtsgebiet Itzstedt, darunter auch die Gemeinde Tangstedt. Weitere Informationen stehen hier und hier für Sie bereit. Der Antrag und die Förderrichtlinie werden am 01.05.2022 auf der Homepage des Amtes Itzstedt unter http://www.amt-itzstedt.de/ veröffentlicht.